Betriebsfähige Aufarbeitung der 23 042

Ein Blick zurück

Ende 2012 lief die Betriebserlaubnis der 23 042 nach den maximal zulässigen 8 Jahren ab. Zuvor kam die Lok seit 2005 deutschlandweit vor Sonderzügen und bei Veranstaltungen der Bahnwelt sowie im Rahmen von Plandampfveranstaltungen zum Einsatz. Dabei erzeugte ihr Anblick und ihr Auspuffschlag bei vielen Erwachsenen und Kindern in den Zügen und an der Strecke für strahlende Gesichter.

Bis 2014 erfolgte ihre notwendige Hauptuntersuchung, bei der alle Teile der Lok auf Schäden und Abnutzung überprüft wurden. Diese aufwendigen und kostenintensiven Arbeiten waren nur dank zahlreicher Spenden, z. B. in Form von „Rohrpatenschaften“, möglich.

Foto: © Bastian Chlond

Danach stand die Lok für Veranstaltungen auf dem Museumsgelände wieder zur Verfügung, ein Einsatz vor Sonderzügen war nur aus zulassungstechnischen Gründen bis dato nicht möglich.

Am 29. Mai 2019 stellte die Lokmannschaft beim Anheizen im Vorfeld der Bahnwelttage fest, dass ein Rauchrohr defekt war. Daher musste die Lok erneut abgestellt werden. Seither arbeiten die Aktiven der Bahnwelt, darunter ein beachtlicher Anteil unserer Jugendgruppe, an der Wiederinbetriebnahme der Lok. Im Laufe der Arbeiten offenbarten sich leider noch eine Reihe weiterer Mängel, die durch den geringen „Auslauf“ der Lok bedingt waren.

Was wurde bisher erreicht?

Was ist noch zu tun?

Damit unsere 23 042 wieder dampfen kann, benötigt sie:

Die instandgesetzten Teile müssen wieder ein- und angebaut werden. Anschließend steht noch eine Wasserdruck- und Warmdruckprobe an. Die Arbeiten können dank unserer gut ausgestatteten Werkstätten häufig durch die ehrenamtlichen Kräfte durchgeführt werden. Dennoch müssen teure Materialien beschafft und für manche Leistung auch Firmen beauftragt werden.

Wie können Sie uns unterstützen?

Für die weitere Aufarbeitung benötigen wir daher Ihre finanzielle Unterstützung. Helfen Sie uns dabei, dass 23 042 bald wieder die Eisenbahnerherzen höher schlagen lässt!

Spendenkonto der Stiftung Bahnwelt:
Sparkasse Darmstadt​
IBAN: DE41 5085 0150 0000 7139 10
BIC: HELADEF1DAS
Verwendungszweck: “HU 23 042”
Oder einfach via PayPal:

Ihre Spende ist steuerlich abzugsfähig.

Was bieten wir Ihnen?

Damit solche Erlebnisse bald wieder möglich sind:

Video: Youtube/Powered by Steam

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Aktuelles zur 23 042

Newsletter Anmeldung

Newsletter Anmeldung bestätigen

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Bitte bestätigen Sie Ihre Newsletteranmeldung über den darin enthaltenen Link.