Wiederaufbau Lokschuppen: Rohbodenplanie (Juli bis August 2021)

In Vorbereitung der für Herbst geplanten Gleisverlegung wurde bereits damit begonnen, das Baufeld zu räumen und auf Rohbodenhöhe zu nivellieren. Das Planum wird nun verdichtet. Anschließend finden Lastplattendruckversuche statt, um die Tragfähigkeit des Unterbaus abzusichern. Dadurch sollen Lageveränderungen der Gleise, Setzungserscheinungen und Rissbildungen im Betonboden innerhalb des Lokschuppens möglichst ausgeschlossen werden.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Newsletter Anmeldung

Newsletter Anmeldung bestätigen

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Bitte bestätigen Sie Ihre Newsletteranmeldung über den darin enthaltenen Link.