Wiederaufbau Lokschuppen: Aufstellung der Stahlstützen (Juli 2021)

Bevor das Fundament betoniert werden konnte, mussten die Stahlstützen für die neue Trennwand aufgestellt werden. Diese bilden zusammen mit später einzubauenden Querriegeln das Stahlfachwerk, welches dann ausgemauert werden wird. Zunächst war die Position der Pfosten einzumessen. Dann wurden Kernbohrungen in das alte Fundament eingebracht, die Pfostenanker ausgerichtet und mit Quellmörtel vergossen.

Nach dessen Aushärtung wurden die Stahlpfosten mit Hilfe des Zwei-Wege-Baggers aufgestellt und unten an den Ankern befestigt. Oben erfolgte die Befestigung am vorhandenen Dachbinder.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Newsletter Anmeldung

Newsletter Anmeldung bestätigen

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Bitte bestätigen Sie Ihre Newsletteranmeldung über den darin enthaltenen Link.