Klein- und Spezialfahrzeuge

Klima-Schneepflug 844

Mit Klima-Schneepflügen kann Schnee auf Gleisen bis zu einer Schneehöhe von 1,50m geräumt werden. Diese Form der Schneepflüge werden nach den österreichischen Konstrukteur R. Klima genannt, der sie erfand und patentierte. In Deutschland setzte die Reichsbahn die Klima-Schneepflüge ab 1929, nachdem die Firma Henschel eine entsprechende Lizenz erworben hatte. Man nutzte zum Bau dieser Tender ausgemusterte Dampflokomotivtender oder bayerische E-Loks.

Unser Schneepflug wurde auf Basis eines Tenders der BR 39 im Jahre 1960 gebaut und bei der DB in Dienst gestellt. Dort erhielt er die Fahrzeugnummer DB  30 80 973 5 039-8. Er war zunächst im Betriebswerk Goßlar stationiert und kam 1979 ins Betriebswerk Braunschweig und kam in den 1990er Jahren in unser Museum.

Technische Daten

HERSTELLER

Henschel

BAUJAHR

1960

AUSMUSTERUNG

199x

HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT

65 km/h

ANTRIEB

LEISTUNG

GEWICHT

39 t

Achsformel

Mehr erfahren Sie in unserer Wissensdatenbank.

Klicken Sie, um dorthin zu wechseln.

ACHSFORMEL

2’2′

Bildergalerie

Newsletter Anmeldung

Newsletter Anmeldung bestätigen

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Bitte bestätigen Sie Ihre Newsletteranmeldung über den darin enthaltenen Link.

Die Website ist als Entwicklungs-Website auf wpml.org registriert.